So funktioniert sportclic.ch      Feedback     A++  A  A--     de | fr

Mittelbeschaffung

 

    44KB
    45KB
Aucune donnée disponible
Aucune donnée disponible

Mittelbeschaffung

Es gibt wohl kaum einen Sportverein, der ohne finanzielle Mittel auskommt. Die Beschaffung finanzieller Mittel hat deshalb im Vereinsmanagement einen hohen Stellenwert und muss sorgfältig geplant und umgesetzt werden

Aufwendungen eines Sportvereins

Zu den üblichen finanziellen Aufwendungen eines Sportvereins gehören u. a. die Kosten für folgende Positionen: Beschaffung von Sportgeräten, Sportmaterial und Bekleidung (z. B. Mannschaftsdress); Mieten für Sportanlagen, für Büroräumlichkeiten und Lager; Durchführung von Wettspielen und Wettkämpfen, Kursen und Trainings; Organisation von Vereinsanlässen; Produktion und Versand der Mitgliederzeitschrift; Spesen des Vorstands und weiterer Funktionäre; Betriebskosten des Vereinssekretariats; Löhne für vollamtliches Personal. Es gehört zu den zentralen Aufgaben des Vorstands, die Beschaffung der dafür benötigten finanziellen Mittel sicherzustellen.

Mittelherkunft und Mittelverwendung

Die Mittelbeschaffung sollte nie isoliert von den Ausgaben bzw. einzelnen Leistungen betrachtet werden. Je genauer man sagen kann, wofür die Mittel verwendet werden, desto einfacher ist es, auf potentielle Geldgeber bzw. Nutzniesser zuzugehen.

Beispiele solcher Zusammenhänge sind:
  • Subventionen für die Beschaffung von Sportgeräten,

  • Sponsoringgelder für den Kauf einer Mannschaftsausrüstung,

  • Spenden für die Durchführung von Jugendlagern,

  • Vermächtnisse zur Finanzierung von Sonderprojekten (z. B. Kauf eines eigenen Vereinslokals),

  • Inserateeinnahmen zur Finanzierung der Mitgliederzeitschrift.

Präsentation, Kontakte und Wissen

Je besser sich ein Sportverein bei den Mitgliedern, bei Sponsoren und in der Öffentlichkeit präsentiert und mit guten Leistungen überzeugt, desto mehr steigen seine Chancen im Bereich der Mittelbeschaffung. Nicht zu unterschätzen sind auch persönliche Beziehungen zu Entscheidungsträgern in der Politik, bei Behörden und in der Wirtschaft. Ebenso zählt das Wissen, wie man Aktionen zur Mittelbeschaffung (Fundraising) erfolgreich durchführt.

Erfahrungsaustausch mit anderen Vereinen

Es muss nicht jeder Verein das Rad neu erfinden. Der Informationsaustausch im Bereich Marketing/Mittelbeschaffung mit einem "erfolgreichen" und von der Grösse und Ausrichtung her vergleichbaren Verein kann sehr effizient und sinnvoll sein.

Die Führungs- und Organisationsinstrumente eines Sportvereins müssen aufeinander abgestimmt sein und sich sinnvoll ergänzen. Um solche Zusammenhänge aufzuzeigen, sind in diesem und anderen sportclic.ch-Kapiteln mehrere Mustervorlagen auf einen fiktiven Verein zugeschnitten, den «sportverein». Wenn Organisationsinstrumente geändert werden, muss immer auch überprüft werden, ob andere Dokumente entsprechend anzupassen sind.


Neu auf sportclic.ch
Partner
Im Fokus

Leadership im Sportverein


Weiterlesen >>

 

vitamin B - der Verein von A - Z
Starter-Kit